Slove The Battery Problem By Yourself

Lösen Sie das Batterieproblem selbst

Probleme mit der Batterie von Elektrofahrrädern. Das erste, was Sie tun sollten, ist, einen Fehler in der Batterie oder im Ladegerät zu diagnostizieren. Sie müssen den Akkupack von den Stromleitungen trennen, die ihn mit dem Fahrrad selbst verbinden. Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät angeschlossen ist, schließen Sie es direkt an diese Stromleitungen an und versuchen Sie, das Fahrrad zu starten. Wenn das Armaturenbrett aufleuchtet oder die Räder durchdrehen, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Batterieproblem und nicht um das Ladegerät handelt.

Wenn das Problem jedoch bei Ihrem Ladegerät zu liegen scheint, empfehlen wir Ihnen, einfach ein neues zu kaufen.

Dies sind also häufige Probleme bei der Diagnose von Problemen mit der Batterielebensdauer Ihres Elektrofahrrads. Oft ist es ein Ladeproblem. Aber was ist, wenn die Akkulaufzeit Ihres E-Bikes nicht das Problem ist? Was ist, wenn Sie eher Entladeprobleme als Ladeprobleme haben?

Was ist zum Beispiel, wenn Ihr Elektrofahrrad den Akku zu schnell entlädt oder Sie keine genaue Messung des bisher entladenen Prozentsatzes erhalten?

Manchmal kann die Lösung so einfach sein wie das Trennen und erneute Verbinden. Wenn ein Akku, von dem Sie wissen, dass er geladen ist, auf den ersten Blick als entladen angezeigt wird, ist dies möglicherweise das Einzige, was Sie tun müssen. Wenn eine Batterie zum ersten Mal angeschlossen wird, können sich sehr oft einige Drähte vertauscht haben, was zu einem falschen Messwert führt. Wenn Sie die Verbindung schnell zurücksetzen, sollten sie sich begradigt haben.

Haben Sie immer wieder versucht, Ihren Akku wieder anzuschließen, aber es sagt Ihnen, dass die Lebensdauer Ihres E-Bike-Akkus abgelaufen ist, müssen Sie möglicherweise zurückgehen, Sie haben möglicherweise ein Problem mit dem Akku oder dem Ladegerät.

Wenn Sie nur mit mysteriösen, aber ernsten Angelegenheiten konfrontiert sind, kann es hilfreich sein, in ein Voltmeter zu investieren. Ein Voltmeter zeigt Ihnen an, wie viel Volt Ihre Batterie zu einem bestimmten Zeitpunkt entladen kann. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre E-Bike-Batterieprobleme schwerwiegender sind, als Sie das Know-how haben, ist ein Voltmeter ein unverzichtbares Instrument für Sie.

Ein Voltmeter kann Ihnen nicht nur genau sagen, wie viele Volt Ihre Batterie verbraucht, sondern auch, wie viel sie halten kann. Dies ist großartig, um den Ladevorgang auf die Minute genau zu planen und zu entscheiden, wie viele Kilometer Sie mit einer Ladung zurücklegen können. Ein Voltmeter misst die elektrische Potentialdifferenz zwischen zwei Stellen in einem Stromkreis. Genug von diesem Hokuspokus, es kann Ihnen genau sagen, wie groß Ihre Batterie ist. Sie tappen nie wieder im Dunkeln über die Leistungsfähigkeit Ihres Akkus.

Zurück zum Blog